COLOP e-mark gewinnt renommierte Auszeichnung in den USA

  • Wier
  • 29.11.2021 07:24
COLOP e-mark gewinnt renommierte Auszeichnung in den USA
Die beiden Geschäftsführer von COLOP Digital Christoph Skopek (M.) und Franz Ratzenberger (re.) bei der Übergabe der Auszeichnung in Orlando durch Janet Bell von NAOPA (li.)

Wels (A) Im Rahmen der sogenannten „Industry Week“ in Orlando/USA wurde vor kurzen COLOP die renommierteste Auszeichnung in der Büroartikelbranche für Nordamerika übergeben. Der NAOPA (North American Office Product Award) ist der begehrteste Preis in Nordamerika im Bereich Büroartikel. „Diese Auszeichnung freut uns sehr und ist eine weitere internationale Bestätigung für unsere Produktinnovation“, betonen Christoph Skopek und Franz Ratzenberger, Geschäftsführer von COLOP Digital.

e-mark überzeugt hochkarätige Jury in den USA
Der e-mark ist ein von COLOP entwickelter App gesteuerter mobiler Drucker und Markierungsgerät. Das innovative Produkt ist seit nunmehr zwei Jahren am Markt und überzeugt durch seine vielfältigen Einsatzmöglichkeiten. Bei der Preisverleihung in Florida war in der wichtigsten Kategorie „Core Business Product“ nominiert. Weltweit führende Marken wie 3M oder Avery waren ebenfalls auf der Short List vertreten. Letztendlich hat sich eine hochkarätige Jury für den COLOP e-mark entschieden. In einem festlichen Rahmen vor mehreren hundert Gästen wurde der Preis von NAOPA-Vertreterin Janet Bell an Christoph Skopek und Franz Ratzenberger übergeben.

Nicht nur in Nordamerika, vor allem auch in Europa erfreut sich der e-mark großer Beliebtheit. Insgesamt wurden seit der Markteinführung im Jahr 2019 bereits tausende e-mark verkauft. Der Hauptgrund für die große Beliebtheit der Produktinnovation aus Wels sind die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten: Beim e-mark, der in Kombination mit einer App funktioniert, lassen sich mit einer einfachen Seitwärtsbewegung individuelle und vollfarbige Abdrucke auf einer Vielzahl von Materialien aufbringen.

e-mark weltweit bereits in über 60 Ländern erhältlich
Die Covid 19 - Pandemie hat die Dynamik von geplanten internationalen Markteinführungen gebremst. Die Teilnahme an weltweiten Messen musste monatelang abgesagt werden. Während der letzten Wochen ist jedoch ein deutlicher Aufschwung bemerkbar, bereits Ende Oktober nahm Colop mit großem Erfolg an der GITEX in Dubai teil. Anfang 2022 wird der e-mark unter anderem auf der CES (Consumer Electronic Show) in Las Vegas und beim MWC (Mobil World Congress) in Barcelona einem breiten internationalen Publikum präsentiert.

Derzeit ist der e-mark in weltweit mehr als 60 Ländern erhältlich. Insgesamt liegt die verkaufte Gesamtmenge im deutlich 5-stelligen Bereich, weitere Produktausführungen sind geplant.

Neues Führungsduo bei COLOP Digital
Die Geschäftsführer Christoph Skopek und Franz Ratzenberger führen ab sofort gemeinsam COLOP Digital. COLOP Digital wurde im Jahr 2019 gegründet und entwickelt moderne elektronische App gesteuerte Markierungsgeräte und mobile Drucker für den B2B aber auch für den B2C Bereich. Der e-mark wurde bereits mehrfach international ausgezeichnet.

COLOP ist von Wels aus weltweit tätig und beliefert 130 Exportmärkte
COLOP wurde 1981 von Karl Skopek in Wels gegründet und produziert den Großteil seiner Stempelprodukte am Stammsitz in Österreich bzw. an einem zweiten Standort in Tschechien. Insgesamt werden 130 Exportmärkte regelmäßig beliefert, die Exportrate beträgt über 98 Prozent. Das Unternehmen beschäftigt weltweit 580 Mitarbeiter, davon 200 in Österreich.

Das Unternehmen ist in drei Geschäftsfeldern tätig: Neben dem traditionellen Stempelsektor ist das Unternehmen heute mit der COLOP Digital im elektronisch-digitalen Bereich sowie mit der COLOP Arts & Crafts im Kreativ-Geschenk-Bereich und im Hobbysegment tätig. Das weltweite Vertriebsnetz wurde in den vergangenen Jahren durch Unternehmen und Beteiligungen in 15 Ländern (Österreich, Deutschland, Schweden, Großbritannien, Tschechien, Rumänien, Ungarn, Slowakei, Frankreich, Bulgarien, Belgien, Polen, Spanien, China und Indien) gefestigt.

 

COLOP-Stempelerzeugung Skopek GmbH & Co. KG

  Dr.-Arming-Straße 5, 4600 Wels
  Österreich
  +43 7242 66104-0

Könnte Sie auch interessieren