Christoph Skopek und Franz Ratzenberger neues Führungsduo bei COLOP

Christoph Skopek und Franz Ratzenberger neues Führungsduo bei COLOP
Christoph Skopek, Ernst Faber und Franz Ratzenberger

Wels (A) COLOP ist einer der weltweit führenden Hersteller von modernen Stempel- und Markierungslösungen. Jetzt erfolgt beim Unternehmen die geordnete und geplante Übergabe der Geschäftsleitung: Nachdem 2021 Christoph Skopek (38) zum zusätzlichen Geschäftsführer bestellt wurde und sich die Führung mit Ernst Faber (61) teilte, zieht sich dieser nach 31 Jahren Geschäftsführung zurück. Franz Ratzenberger (57), langjähriger Vertriebs- und Marketingchef bei Colop, wird ab sofort die Funktion des zweiten Geschäftsführers einnehmen. Gemeinsam mit Christoph Skopek und einem starken Team werden sie den erfolgreichen Weg des Unternehmens fortführen.

Ernst Faber - 37 Jahre bei COLOP
Bereits 1984/85 stieg Ernst Faber bei Colop ein. Karl Skopek, Firmengründer von Colop, holte ihn damals als Betriebsleiter ins Unternehmen. Gemeinsam leisteten sie viel Aufbauarbeit, 1991 wechselte Ernst Faber in die Geschäftsleitung, 1992 wurde er Gesellschafter. Bis zum Tod des Firmengründers im Jahr 2005 lenkten sie gemeinsam die Geschicke von Colop. Nach diesem Zeitpunkt hatte Faber die alleinige Geschäftsführung inne. Unter seiner Führung ist Colop der Schritt vom traditionellen Stempelerzeugungsbetrieb zu einem innovativen, zukunftsorientierten Unternehmen mit drei Standbeinen und 580 Mitarbeitern gelungen.

„Es war mir eine Freude, COLOP über all die Jahre zu führen und die Firma, die mein Cousin 1980/81 gegründet hat, kontinuierlich und erfolgreich zu einem globalen Unternehmen weiterzuentwickeln. Genauso freue ich mich jetzt auf meinen nächsten Lebensabschnitt. Es war lange geplant und vorbereitet, die Geschäftsführung nach dem 60. Geburtstag abzugeben und ich freue mich, dass mit Christoph Skopek und Franz Ratzenberger die Geschäftsführung in erfahrene Hände kommt. Ich stehe COLOP bei Bedarf natürlich weiterhin unterstützend zur Verfügung.“, betont Ernst Faber, der auch zukünftig als Gesellschafter im Unternehmen verbleibt.

Christoph Skopek verfügt über jahrzehntelange Erfahrung
Christoph Skopek führt das Unternehmen seit 2021 gemeinsam mit Ernst Faber und hat mittlerweile fast 20 Jahre Erfahrung bei Colop. Er ist bereits seit 2003 im  Unternehmen tätig und hat bis zu seinem Einstieg in die Geschäftsführung die Bereiche IT & strategisches Projektmanagement verantwortet sowie jahrelange Erfahrung im Bereich Export. Ab 01. Mai 2022 übernimmt Skopek die Agenden von Ernst Faber und wird im Bereich Vertrieb & Marketing von Franz Ratzenberger unterstützt.
„Ich habe mir zum Ziel gesetzt, den Erfolgsweg von Colop weiter zu stärken, für sichere Arbeitsplätze zu sorgen und mit innovativen Produkten die Kundenbedürfnisse noch besser zu erfüllen“, betont Skopek.

Franz Ratzenberger neuer zweiter Geschäftsführer bei Colop
Mag. Franz Ratzenberger ist seit 2006 als erfolgreicher Vertriebs- und Marketingchef bei Colop tätig. In dieser Zeit wurde bei Colop der internationale Vertrieb mit Gründungen von mehr als 10 internationalen Tochterunternehmen unter anderem in China und Indien stetig ausgebaut. Mit den Tochterfirmen Colop Digital GmbH und Colop Arts & Crafts sind auch zwei neue Geschäftsbereiche, der elektronisch-digitale und der kreative, bei Colop etabliert worden.

Franz Ratzenberger: „In den letzten Jahren konnten wir Colop zu einem tollen internationalen Unternehmen weiterentwickeln. Der traditionelle Stempelbereich, aber vor allem die beiden zukunftsweisenden neuen Geschäftsfelder, die Colop langfristig den Unternehmenserfolg absichern, sind speziell in Zeiten eines schwierigen wirtschaftlichen Umfelds sehr herausfordernd. Ich freue mich, mit Christoph und unserem hervorragenden Team diesen eingeschlagenen Weg gemeinsam erfolgreich zu bestreiten“

COLOP ist weltweit tätig
Colop wurde 1981 von Karl Skopek in Wels gegründet und produziert den Großteil seiner Stempelprodukte am Stammsitz in Österreich bzw. an einem zweiten Standort in Tschechien. Insgesamt werden 130 Exportmärkte regelmäßig beliefert, die Exportrate beträgt über 98 Prozent. Das Unternehmen beschäftigt weltweit 580 Mitarbeiter, davon 200 in Österreich.

COLOP ist in drei Geschäftsfeldern tätig: Neben dem traditionellen Stempelsektor ist das Unternehmen heute mit der Colop Digital im elektronisch-digitalen Bereich sowie mit der Colop Arts & Crafts im Kreativ-Geschenk-Bereich und im Hobbysegment tätig. Das weltweite Vertriebsnetz wurde in den vergangenen Jahren durch Unternehmen und Beteiligungen in 15 Ländern (Österreich, Deutschland, Schweden, Großbritannien, Tschechien, Rumänien, Ungarn, Slowakei, Frankreich, Bulgarien, Belgien, Polen, Spanien, China und Indien) gefestigt.

 

COLOP-Stempelerzeugung Skopek GmbH & Co. KG

  Dr.-Arming-Straße 5, 4600 Wels
  Österreich
  +43 7242 66104-0

Könnte Sie auch interessieren