< Zurück zur Übersicht

Die neuen Lehrlinge bei Wintersteiger

Wintersteiger bildet 15 neue Lehrlinge aus

23. September 2020 | 10:03 Autor: Wintersteiger Oberösterreich

Ried im Innkreis (A) Auch in turbulenten Zeiten bleibt Wintersteiger seiner Linie treu und setzt ganz auf Unternehmensnachwuchs: Wie im Vorjahr starteten im August 15 neue Lehrlinge ihre berufliche Laufbahn beim Maschinen- und Anlagenbauunternehmen, wo sie in den Berufen Elektroanlagentechniker (Schwerpunkt Anlagen- und Betriebstechnik), Metalltechniker (Schwerpunkt Maschinenbau) und zur Bürokauffrau ausgebildet werden. Damit zählt Wintersteiger mit über 50 Lehrlingen am Standort Ried zu den größten Ausbildungsbetrieben der Region.

Bei Wintersteiger erwartet die Jugendlichen eine Top-Ausbildung. Gestartet wird in der Lehrwerkstatt, die mit den gleichen Maschinen wie die Produktion ausgestattet ist und von Anfang an ein praxisnahes Lernen ermöglicht. Die gezielte Vorbereitung auf die Berufsschule, externe Seminare unter dem Motto „Persönlichkeiten in Entwicklung", die Möglichkeit einer Lehre mit Matura und Auslandseinsätze ab dem 3. Lehrjahr bzw. ab dem 18. Lebensjahr gehören zu den Eckpfeilern der Ausbildung. So werden die künftigen Fachkräfte bestens auf alle Herausforderungen des Berufslebens vorbereitet. Vorstandsvorsitzender Florestan von Boxberg berichtet: „Nahezu 100% der Lehrlinge bleiben auch nach der Lehre bei uns. Das zeigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind und dass die Lehrzeit bei Wintersteiger eine sehr gelungene Ausbildungsphase ist."

    Wintersteiger AG

    Johann-Michael-Dimmelstraße 9, 4910 Ried im Innkreis
    Österreich
    +43 7752 919-0

    Details


    < Zurück zur Übersicht