< Zurück zur Übersicht

Mag. Waltraud Kaserer, Head of Corporate Communications Lenzing AG (Foto: BMWFA)

Waltraud Kaserer ist neue Leiterin Corporate Communications der Lenzing Gruppe

30. Oktober 2015 | 12:10 Autor: Lenzing Österreich, Oberösterreich

Lenzing (A) Waltraud Kaserer wird per 1. Jänner 2016 zur neuen Leiterin der Stabstelle Corporate Communications des internationalen Faserkonzerns Lenzing AG bestellt. Sie folgt Angelika Guldt nach, die per Jahresbeginn 2016 die Leitung der Kommunikation in der Stabstelle Nachhaltigkeit der Lenzing Gruppe übernimmt.

Waltraud Kaserer war seit 2008 Pressesprecherin und zuletzt Vize-Kabinettchefin des österreichischen Wirtschaftsministers und Vizekanzlers Reinhold Mitterlehner. Kaserer studierte Handelswissenschaften und Publizistik und begann ihre Karriere als Wertpapier- und Anlageberaterin. Sie war später Leiterin des Auslandsressorts der „WELT am Sonntag“ in Berlin, baute die Online-Medien der Financial Times Deutschland und des Spiegel auf und arbeitete in der Chefredaktion des österreichischen Wirtschaftsmagazins "Format". Weiters war sie Wirtschaftsredakteurin bei der österreichischen Tageszeitung „Der Standard“, wo sie auch als Moderatorin für TV-Sendungen in Kooperation mit dem Informationssender n-tv tätig war.

Vorstandsvorsitzender Stefan Doboczky über den Wechsel: „Ich freue mich, mit Frau Kaserer eine renommierte und hoch kompetente Kommunikationsexpertin nach Lenzing zu holen. Frau Kaserer wird die Kommunikation der Lenzing Gruppe weiter internationalisieren und auch die interne Kommunikation ausbauen. Ich bedanke mich bei Frau Guldt für Ihre langjährige, hochprofessionelle Arbeit und bin überzeugt, dass sie mit ihrer Erfahrung und Kompetenz in ihrer neuen Wunschfunktion wesentlich zur Positionierung der Lenzing Gruppe als nachhaltiges Unternehmen beitragen wird.“

    Lenzing Aktiengesellschaft

    Werkstraße 2, 4860 Lenzing, Österreich
    +43 7672 701-0
    [email protected]lenzing.com
    www.lenzing.com

    Details


    < Zurück zur Übersicht