< Zurück zur Übersicht

Thomas Eberl, Leitung Konzern- und Beteiligungscontrolling der VIVATIS Holding AG und kaufmännischer Leiter der Daily Service Tiefkühllogistik Management GmbH

Thomas Eberl ist neuer Bereichsleiter Konzern- und Beteiligungscontrolling bei Vivatis

08. März 2018 | 11:02 Autor: Vivatis Startseite, Oberösterreich

Linz (A) Mag. Thomas Eberl (50) hat die Leitung des Konzern- und Beteiligungscontrollings der VIVATIS Holding AG übernommen. Er folgt in dieser Position auf Johannes Krieger, der aus dem Unternehmen ausgeschieden ist, und berichtet direkt an Finanzvorstand Klaus Sperrer, MA, MBA. Sein Stellvertreter ist Mag. Michael Einböck. Darüber hinaus fungiert Eberl als kaufmännischer Leiter bei der VIVATIS-Tochter Daily, einem Spezialisten für Tiefkühllogistik mit Sitz in Asten (OÖ).

Der gebürtige Niederösterreicher war zuvor 20 Jahre lang in verschiedenen Führungsfunktionen – zuletzt als CFO – bei der ZKW-Gruppe, einem österreichischen Hersteller von Beleuchtungssystemen für die Automobilindustrie mit Sitz in Wieselburg (NÖ), tätig. Er hat Sozial- und Wirtschaftswissenschaften an der Wirtschaftsuniversität (WU) Wien studiert (Betriebswirtschaft), ist geprüfter Unternehmensberater und bringt internationale Kenntnisse aus einem global agierenden Industrie-Konzern mit.

„Ich freue mich, dass wir mit Thomas Eberl einen erfahrenen und hochqualifizierten Manager für dieses sehr große Aufgabengebiet gewinnen konnten“, betont Mag. Gerald Hackl, Vorstandsvorsitzender der VIVATIS‐Gruppe.

    Vivatis Holding AG

    Strasserau 6, 4010 Linz
    Österreich
    +43 732 771933-0

    Details


    < Zurück zur Übersicht