< Zurück zur Übersicht

Sulejman Ganibegovic und Samer Loobani neu in der Geschäftsführung von Mogree

06. Mai 2021 | 11:12 Autor: pressetext Startseite, Oberösterreich

Linz (A) Rund 60 MitarbeiterInnen arbeiten beim Linzer Technologie-Unternehmen mogree an Lösungen für eine digitale Welt. Bereits in den vergangenen Jahren lag der Fokus verstärkt auf Technologien wie Künstlicher Intelligenz und der Entwicklung hochkomplexer Softwarelösungen. Diese Bereiche sollen mit dem Wechsel der beiden langjährigen Mitarbeiter Sulejman Ganibegovic und Samer Loobani in die Geschäftsführung noch weiter ausgebaut werden. Das Ziel ist klar: die Etablierung von mogree als eines der führenden Tech-Unternehmen in Österreich.

Das Linzer Technologie-Unternehmen mogree zählt mit KundInnen wie voestalpine, KTM, Wacker Neuson, Deutsche Bahn, Vodafone, BMW, ÖAMTC, Salzburg AG oder Heineken zu den etablierten Playern der Digitalszene in Österreich.

In den letzten Jahren wuchs das Unternehmen rund um Gründer und Geschäftsführer Harald Weinberger zu einem 60 MitarbeiterInnen starken Team, das gemeinsam mit seinen internationalen KundInnen digitale Komplettlösungen am Puls der Zeit entwickelt - vom Geschäftsmodell über kundenzentrierte UX bis hin zur technologischen Umsetzung und Skalierung.

Dabei überzeugt das Team vor allem durch seine breite Tech-Expertise und sein Marktverständnis über verschiedenste Branchen hinweg. Technologien wie Machine Learning und Distributed Ledger sollen stärker ausgebaut und weiterentwickelt werden - mit dem Ziel, sich weiter als eines der führenden Tech-Unternehmen in Österreich zu etablieren.

Durch die Kombination von neuen Technologien oder vielversprechender Lösungen mit zukunftsfähigen Geschäftsmodellen entstehen für die KundInnen digitale Produkte und Services, die ihnen neue Geschäftsfelder und Chancen eröffnen.

mogree baut Geschäftsführung weiter aus
Um diese Entwicklung auch im Management fest zu verankern, wechseln die langjährigen Mitarbeiter Sulejman Ganibegovic und Samer Loobani ab April 2021 in die Geschäftsführung. Dieser Schritt unterstreicht die strategische Relevanz und ermöglicht eine konsequente Stärkung und Weiterentwicklung des Unternehmens.

Unter der Führung von Ganibegovic und Loobani sollen Bereiche wie Software Entwicklung, DevOps, Design, neue Technologien und Strategie weiter aufgebaut und erweitert werden. Bis Ende des nächsten Geschäftsjahres wird das Unternehmen auf 90 MitarbeiterInnen wachsen.

Loobani: "Die Beschleunigung durch exponentielle Technologien, die hohe Nachfrage nach digitalen Services und Produkten, dynamische Märkte und agile Rahmenbedingungen erfordern ein Umdenken. Quasi eine neue Vision der Organisation, die so technologisch klug und anpassungsfähig ist, wie die Welt, die wir transformieren möchten. Deshalb investieren wir in den Bereich 'People', damit wir Produkte und Services mit Qualität schnell genug auf den Markt bringen und unsere KundInnen den Vorsprung zu ihren Mitbewerbern ausbauen können."

Ziel ist es, hier Aufklärung zu betreiben und den Unternehmen Entscheidungsgrundlagen und wegweisende Lösungen zu liefern, wie Sulejman Ganibegovic betont: "Wir sehen, dass es großen Bedarf am Markt gibt, es aber gleichzeitig auch viele Fragen dazu gibt. Wir schaffen Klarheit und zeigen die Möglichkeiten und Potentiale dahinter auf. Dabei arbeiten wir sehr praxisorientiert: unsere Teams können in wenigen Wochen einen Prototypen und Proof of Concept liefern und unseren KundInnen somit schnell und einfach die entsprechenden Möglichkeiten aufzeigen."

Über Sulejman Ganibegovic
Sulejman Ganibegovic hat an der Fachhochschule Hagenberg Mobile Computing studiert und anschließend ein Studium der Rechts und Wirtschaftswissenschaften an der Johannes Kepler Universität abgeschlossen. Ganibegovic ist seit 2015 bei mogree und hat zuletzt als Head of Digital Strategy die Strategie-Abteilung aufgebaut. Zuvor hat er über 5 Jahre Software entwickelt und war intern als Berater für digitale Produkte und Services tätig.

Über Samer Loobani
Samer Loobani studierte Wirtschaftsinformatik an der Johannes Kepler Universität und ist seit über 12 Jahren bei mogree aktiv. Als COO war er unter anderem für Projekte, HR und die internen Prozesse verantwortlich. Bevor er zu mogree wechselte, war er u.a. bei fabasoft als Projektmanager und Projektleiter tätig.

    AnyIdea | mobile agreements GmbH

    Schubertstraße 48​, 4020 Linz
    Österreich
    +43 720 303-3010

    Details


    < Zurück zur Übersicht