< Zurück zur Übersicht

Monika Hartl ist neue Geschäftsführerin von HARTL METALL

Monika Hartl zusätzliche Geschäftsführerin von Hartl Metall

30. August 2021 | 08:10 Autor: Hartl Metall Startseite, Oberösterreich

Waldneukirchen (A) Ab sofort leitet die Waldneukirchnerin den Metallbaubetrieb an vorderster Front neben ihrem Bruder Martin Hartl. Vor zehn Jahren haben die beiden Geschwister den elterlichen Schlossereibetrieb übernommen. Seitdem hat sich HARTL METALL als moderner Schlosser für Gewerbe und Industrie einen Namen gemacht und ist stark gewachsen. Mittlerweile sind täglich über 40 Super. Schnelle. Schlosser. für das Unternehmen im Einsatz, Tendenz weiter steigend.

Als Prokuristin war Monika Hartl bereits für die Agenden Finanzen, Personal und Marketing zuständig. In ihrer neuen Funktion als Geschäftsführerin möchte die 41-Jährige auch andere Frauen motivieren, Führungspositionen in Technik-Betrieben zu übernehmen. Außerdem will die verheiratete Zweifach-Mama einen Beitrag leisten, um gesellschaftlich längst überholte Rollenbilder aufzubrechen:
„Obwohl ich mich dem Familienbetrieb bereits als Kind sehr verbunden fühlte, war es damals weder für mich, noch für meine Eltern ein Thema, dass ich später einmal im Unternehmen arbeiten würde - ich war ja schließlich ein Mädchen und somit keine Technikerin. Erst über Umwege bin ich beruflich bei HARTL METALL gelandet und bereue es keine Sekunde.“

Monika Hartl absolvierte die Ausbildung zur diplomierten Gesundheits- und Krankenschwester am LKH Kirchdorf/Krems und studierte anschließend Psychologie an der Paris Lodron Universität Salzburg. Der Zufall brachte Monika Hartl, die sich neben dem Job auch in Vereinen wie Frau in der Wirtschaft engagiert, gegen Ende des Studiums in den elterlichen Betrieb. 2011 fiel schließlich die Entscheidung, HARTL METALL gemeinsam mit ihrem Bruder Martin Hartl weiterzuführen. Dieses Jahr feiern die Geschwister bereits ihr zehnjähriges Übernahme-Jubiläum.

Mit der Doppel-Geschäftsführung und der Bestellung des Betriebsleiters Thomas Rinnermoser zum Prokuristen bekommt das Unternehmen eine neue strategische Ausrichtung, die es langfristig besser absichert. Dass Teamwork unter Geschwistern funktioniert, wird auch im Unternehmenserfolg ersichtlich: „2011 ist HARTL METALL mit dreizehn Mitarbeitern gestartet, mittlerweile sind mehr als 40 Super. Schnelle. Schlosser. täglich für uns unterwegs. Das ist bisheriger Personal-Höchststand und hier sind die langjährigen Mitarbeiter aus Fremdfirmen noch gar nicht mit eingerechnet", sagt die neue Geschäftsführerin. Um weiter wachsen zu können, errichtet HARTL METALL gerade einen neuen Standort, die modernste Schlosserei Österreichs, mit einem Investitionsvolumen von 5 Millionen Euro.

Corporate Data
Hartl Metall aus Waldneukirchen in Oberösterreich wurde 1980 gegründet und wird seit 2011 von den Geschwistern Martin und Monika Hartl in zweiter Generation weitergeführt. Das Unternehmen beschäftigt 40 Mitarbeiter und errichtet aktuell einen neuen Standort. Der Fokus des modernen Schlossers für Gewerbe und Industrie liegt auf Stahl- und Metallbau, Industrietechnik, Schweißtechnik, Brückenkonstruktionen sowie auf Service und Maintenance.

    Hartl Metall GmbH

    Adlwanger Straße 10, 4595 Waldneukirchen
    Österreich
    +43 7258 3839-0

    Details


    < Zurück zur Übersicht