< Zurück zur Übersicht

Klaus Lercher (neuer Haupteigentümer und Gf. TTI Personaldienstleistung), Dr. Andreas Szigmund (Vorstand-Vors. INVEST AG), Johann Höfler (Gründer TTI Personaldienstleistung)

Klaus Lercher neuer Hauptgesellschafter und Geschäftsführer von TTI Personaldienstleistung

09. April 2018 | 10:37 Autor: Reichl & Partner Startseite, Oberösterreich

St. Florin (A) Erfolgreich abgeschlossen konnte nunmehr die Unternehmensnachfolge bei der Nummer 3 der österreichischen Personaldienstleister, der TTI Personaldienstleistung aus Oberösterreich, werden. Der Gründer der erfolgreichen TTI, Johann Höfler, konnte in seiner Familie die Nachfolge für sein 1989 gegründetes Unternehmen nicht regeln.

Gemeinsam mit der INVEST AG, der Beteiligungsgesellschaft der Raiffeisenbankengruppe Oberösterreich, hat die TTI eine „österreichische“ Lösung angestrebt und gefunden. Für diese Nachfolgelösung wurde im September 2017 eine Holding gegründet, die 100 Prozent an der TTI-Gruppe erwarb und zu 90 Prozent im Eigentum der INVEST AG und des OÖ Beteiligungsfonds stand. Die restlichen zehn Prozent blieben bei Johann Höfler.

Mit Klaus Lercher (47, Ex-Trenkwalder CEO) wurde jetzt nicht nur ein neuer branchenkundiger Geschäftsführer gefunden – Klaus Lercher stieg auch als Gesellschafter ein. Die Beteiligungsverhältnisse:

51% Klaus Lercher
39% Invest AG und OÖ Beteiligungsfonds
10% Ing. Johann Höfler

Johann Höfler behält nicht nur 10% der Unternehmensanteile sondern bleibt dem Unternehmen auch beratend erhalten.

INVEST AG Vorstand Dr. Andreas Szigmund: „Für die INVEST AG ist dieser Geschäftsfall das Beispiel für eine idealtypische Unternehmensnachfolge, wenn sich die Nachfolge aus der Familie nicht ergibt. Mit einem Branchenprofi als Gesellschafter und Geschäftsführer und dem Gründer, der sich im Unternehmen wieder findet. Die TTI bleibt somit im Gegensatz zu den anderen bedeutenden Marktteilnehmern in österreichischer Hand und darüber hinaus auch unternehmergeführt. Die Kontinuität bleibt gewahrt!“

Klaus Lercher – neuer 51% Eigentümer und Geschäftsführer der TTI
Der neue geschäftsführende Gesellschafter Klaus Lercher umreißt seine Ziele klar und prägnant: „Wir wollen die Marktposition der TTI in Österreich mit Kontinuität nachhaltig ausbauen. Dabei wollen wir Digitalisierung auch in der Personaldienstleistungsbranche markant forcieren und noch stärker als bisher auf die Bedürfnisse und Anforderungen der Kunden eingehen.“
Der gebürtige Leobner Lercher hat Spengler und Installateur gelernt und kennt die Branche von der Pike auf – 2000 startete er als Zeitarbeitskraft bei Trenkwalder und kennt somit alle Facetten und Perspektiven der Branche. 2016 wurde Lercher zum CEO Trenkwalder Deutschland berufen. Zusätzlich zu dieser Funktion bekleidete er als Geschäftsführer und CEO der Trenkwalder Personaldienste GmbH in Österreich. Seit 2012 ist Lercher 2012 Präsident des Verbandes Österreichs Personaldienstleister – der unabhängigen Interessensvertretung der Personaldienstleister in Österreich –gewählt. Seitdem wurde er bereits zweimal erfolgreich wiedergewählt.

Über die TTI
Die TTI wurde 1989 von Ing. Johann Höfler gegründet und hat sich seither zur Nummer 3 der österreichischen Personaldienstleisterbranche entwickelt. Die TTI ist der größte Personaldienstleister in österreichischem Besitz und zudem unternehmergeführt. Aktuell beschäftigt die TTI rund 3.750 Mitarbeiter und erwirtschaftete zuletzt einen Umsatz von € 160 Mio.

    TTI Personaldienstleistung GmbH & Co KG

    Pummerinfeld 1a, 4490 St. Florian
    Österreich
    +43 5 7505

    Details


    < Zurück zur Übersicht