< Zurück zur Übersicht

Georg Blümel neuer CEO der Synthesa-Gruppe

Georg Blümel neuer CEO der Synthesa-Gruppe

15. Juni 2020 | 15:32 Autor: Synthesa Startseite, Oberösterreich

Perg (A) Die Synthesa Gruppe mit Sitz in Perg erweitert ihre Geschäftsführung. Seit 1. März 2020 zeichnet Georg Blümel (45) verantwortlich für den Vertriebsbereich und zugleich als Vorsitzender der Geschäftsführung für die Unternehmensgruppe insgesamt. Unterstützt wird er von dem bewährten Geschäftsführungsteam Mag. Hermann Baschinger (Finanzen), Dipl.-HTL-Ing. Gerhard Enzenberger (Marketing) und Dr. Paul Lassacher (Technik, F&E), die ihre Bereiche unverändert verantworten.

 „Die Synthesa Gruppe setzt seit Jahrzehnten mit österreichischer Innovation und Qualität Standards in der Bauchemie. Unseren Erfolg verdanken wir der konsequenten Fokussierung auf die Anforderungen unserer Kunden – ob Verarbeiter oder Investoren. Diese turbulenten Zeiten erfordern ein Weiterdenken in Richtung Gesundheit und Ökologie. Wir als Management Team halten Kurs und machen daraus für unsere Kunden eine Chance: wirtschaftlich erfolgreich mit innovativen, nachhaltigen und verarbeitungsgerechten Lösungen von Synthesa“ so das Geschäftsführungsteam.

Die Synthesa GmbH ist österreichischer Marktführer bei Baufarben und führender Erzeuger von Wärmedämm-Verbundsystemen. Zum Produkt-Portfolio zählen Farben, Lacke, Lasuren, Putze, Leime, Kleber, Spachtelmassen, Bodenbeschichtungen, Akustiksysteme und vieles andere mehr. Hauptproduktionsstätte für Farben, Putze, Lacke und Wärmedämm-Verbundsysteme ist Perg. Im Naturdämmstoff-Werk NAPORO in Haugsdorf werden die Hanfplatten für das vielfach ausgezeichnete Capatect Ökoline-Dämmsystem aus Hanf erzeugt. In 10 Vertriebsniederlassungen betreuen Außendienstmitarbeiter und Projektberater die Verarbeiter, Architekten, ausstellende Stellen und Gewerbebetriebe.

Langjährige CEO-Erfahrung
Der ausgebildete Diplom-Wirtschaftsingenieur Blümel begann seine Berufslaufbahn als Strategieberater bei einer der weltweit führenden amerikanischen Unternehmensberatungen. 2005 wechselte er in die Heiztechnikbranche zum Familienunternehmen Viessmann und später branchenintern zum japanischen Weltmarktführer DAIKIN. Geschäftsführungsverantwortung trägt Blümel seit 2011, davon die letzten fünf Jahre als CEO einer Tochtergesellschaft der japanischen DAIKIN Gruppe.

„Die Entwicklung der Synthesa Gruppe ist eine einzigartige Erfolgsgeschichte. Mehr als jedes dritte Bauvorhaben in Österreich ist ein Projekt mit Produkten und Services aus dem Hause Synthesa. Doch als Marktführer haben wir auch die Verantwortung, weiter zu denken und den Markt zu führen. Gemeinsam mit dem Team hier am Hauptsitz in Perg und an unseren 12 österreichischen Produktions- und Verkaufsstandorten ist es mein oberstes Ziel, dieses Vertrauen unserer Kunden jeden Tag zu bestätigen – mit persönlicher Nähe, innovativem Einsatz von Technologie und bewährter technischer Kompetenz,“ sagt Georg Blümel.

Georg Blümel ist verheiratet und Vater zweier Kinder. Er wohnt seit vielen Jahren in der Nähe von Bregenz.

Die Synthesa Gruppe
Zur Synthesa-Gruppe zählen neben dem Bauchemie-Unternehmen Avenarius-Agro sowohl der Vollwärmeschutz- und Putzhersteller Capatect als auch Dalmatherm-Dämmtechnik, Glemadur Fachmärkte-Markenvertrieb und der Naturdämmstoff-Erzeuger NAPORO. Das Unternehmen beschäftigt österreichweit rund 750 Mitarbeiter in zehn Niederlassungen und erwirtschaftet einen Umsatz von ca. 190 Mio. €. Das Produktprogramm reicht von Baufarben, Putzen, Lacken, Lasuren, Wärmedämm-Verbundsystemen, Dämmstoffen, Korrosionsschutz, Brandschutz, Klebstoffe bis hin zu Schleifmittel. Der Vertrieb erfolgt direkt an die Verarbeiter oder über den Baustoffhandel.
Synthesa ist Teil der familiengeführten DAW-Gruppe (Deutsche Amphibolinwerke der Familie Murjahn) mit Sitz in Ober-Ramstadt/Deutschland.

    Synthesa Chemie Gesellschaft m.b.H.

    Dirnbergerstraße 29 – 31, 4320 Perg
    Österreich
    +43 7262 560-0

    Details


    < Zurück zur Übersicht