< Zurück zur Übersicht

Erich Frommwald neuer Obmann der Sparte Industrie der WKOÖ

Erich Frommwald neuer Obmann der Sparte Industrie der WKOÖ

07. Mai 2020 | 13:44 Autor: WKOÖ Startseite, Oberösterreich

Linz (A) Erich Frommwald wurde zum neuen Obmann der Sparte Industrie der Wirtschaftskammer Oberösterreich gewählt. Er folgt damit Günter Rübig, der diese Funktion seit Oktober 2012 ausgeübt hatte. Valborg Burgholzer-Kaiser als neue Spartenobmann-Stellvertreterin und damit Nachfolgerin von Josef Kinast und der als Stellvertreter wieder gewählte Stephan Kubinger komplettieren das neue Spartenpräsidium.

Frommwald ist seit 2004 Geschäftsführer der gesamten Kirchdorfer Unternehmensgruppe, die mit eigenen Unternehmen und mehrheitlichen Beteiligungen in 13 Ländern in Europa, Asien und Afrika zu den führenden Konzernen der Stein- und keramischen Industrie zählt. Darüber hinaus bestehen durch Lizenzverträge Verbindungen in weitere 20 Nationen auf allen Kontinenten der Erde. Die private Industriegruppe ist damit eine international erfolgreiche Unternehmensgruppe und zeichnet sich durch dynamisches Wachstum und den kontinuierlichen Ausbau der drei Produktsparten Zement, Rohstoffe und Fertigteile aus. Vorausschauende Investitionen und ein kontinuierlicher Ausbau der Produktpalette sind nur zwei der Charakteristika, welche die Kirchdorfer Gruppe auszeichnet. Die Gruppe hält mittlerweile bei über 50 Einzelunternehmen mit rund 1800 Mitarbeitern und einem jährlichen Umsatz von mehr als  280 Mio. Euro.

Neben seiner erfolgreichen unternehmerischen Tätigkeit stellte Erich Frommwald schon bisher sein Fachwissen und Engagement auch in den Dienst der Wirtschaftsvertretung, u. a. in der Fachvertretung und im Fachverbandsausschuss der Stein- und keramischen Industrie sowie im Vorstand der Vereinigung der österreichischen Zementindustrie und der oö. Industriellenvereinigung. Als Vorsitzender der Strategiegruppe „Energie und Klima“ sowie Energiesprecher der oö. Industrie ist er maßgeblich mitverantwortlich für eine industriefreundliche Energie- und Klimapolitik in Oberösterreich und leistet dazu auch mit der Kirchdorfer Unternehmensgruppe seinen Beitrag. Das Kirchdorfer Zementwerk ist heute das ressourcenschonendste und emissionsärmste Zementwerk in ganz Europa.

Spartenobmann-Stellvertreterin Valborg Burgholzer-Kaiser ist seit 2016 alleinige Geschäftsführerin der Firma Eisenbeiss in Enns. Obmann-Stellvertreter Stephan Kubinger ist Geschäftsführender Gesellschafter der IFN Beteiligungs GmbH sowie Mitglied des Aufsichtsrats der IFN Holding zu der unter anderen die Unternehmen Internorm, GIG und Topic zählen.

    Wirtschaftskammer Oberösterreich

    Hessenplatz 3, 4020 Linz
    Österreich
    +43 5 90909-0

    Details


    < Zurück zur Übersicht