< Zurück zur Übersicht

Karriereförder-Meeting mti Prof. Zeilinger

4. Mentoring-Programm für oberösterreichische Studierende

21. Oktober 2015 | 08:11 Autor: Land Oberösterreich Startseite, Oberösterreich

Linz (A) Pünktlich zum Start des Wintersemesters hat auch die Anmeldung zum „Karriere-Förderprogramm“ der Initiative Campusland OÖ begonnen. Dieses exklusive Programm bringt Studierende mit hochrangigen Entscheidungsträgern in Kontakt und zeigt so die vielfältigen Perspektiven einer Karriere am Wirtschafts- und Hochschulstandort Oberösterreich auf.

„Junge Leute sollen dort studieren, wo ein hohes Ausbildungsniveau vorhanden, die Lebensqualität hoch und die Möglichkeit zur persönlichen sowie beruflichen Entfaltung gegeben ist. Am besten im Campusland Oberösterreich – dort, wo Karrieren starten!“ ist Bildungslandesrätin Doris Hummer überzeugt und weiter: „Als Initiatorin von Campusland OÖ und im Zuge des Karriereförderprogrammes werde ich auch heuer wieder Studierende aller OÖ Hochschulen exklusiv in einer kleinen Runde einladen, um ihnen einen Einblick in mein Berufsleben zu gewähren und um die Student/innen von einer weiteren Karriere am Standort Oberösterreich zu überzeugen“ so die Landesrätin.

Beim heurigen „Karriereförder-Programm“ stehen wieder viele bekannte und erfolgreiche Oberösterreicher/innen als Mentor/innen aus Wirtschaft, Kultur, Industrie, Gesundheit und Wissenschaft für persönliche Gespräche in Kleingruppen zur Verfügung: Univ. Prof. Dr. Anton Zeilinger (Quantenphysiker), KR Ing. Karl Kletzmaier (KEBA), Mag.a Michaela Keplinger-Mitterlehner (Raiffeisen Landesbank OÖ AG),  Dir. Franz Kehrer (CARITAS), Mag.a Angelika Sery-Froschauer (SERY) oder Mag.a Christine Dollhofer (Crossing Europe).

Das Mentoring-Programm steht Studierenden an Oberösterreichs Hochschulen seit 2012 kostenfrei zur Verfügung. Dabei schätzen laut der jüngsten Campusland Umfrage die Teilnehmer/innen die einmaligen Einblicke in die Praxis und den direkten Austausch mit hochrangigen Entscheidungsträger/innen. Sie sind überzeugt, von den Ratschlägen der Mentor/innen für ihre persönliche Entwicklung enorm profitiert zu haben.

Sie möchten die Chance, im exklusiven Rahmen mit erfolgreichen Persönlichkeiten auf Augenhöhe zu diskutieren, auch weiter nutzen, um wertvolle Kontakte für ihr Berufsleben zu knüpfen und führende oberösterreichische Unternehmen und Institutionen hautnah kennenzulernen. Mit rund 100 Karriereförderer/innen und mehr als 1.600 Teilnehmer/innen bisher sowie überwiegenden Bestnoten in der Bewertung von beiden Seiten zählt das „Karriere-Förderprogramm“ zu den Erfolgsfaktoren der Initiative Campusland OÖ und ist ein ideales Sprungbrett in eine erfolgreiche Karriere.

„Entsprechend dem Campusland-Slogan ‚Studieren wo Karrieren starten‘ bietet kein anderer Studienort in Österreich den Absolvent/innen ähnlich gute Karriereperspektiven wie unser Bundesland. Die Initiative Campusland OÖ sichert damit auch die dringend benötigten Fach- und Führungskräfte für den Wirtschafts-, Kultur- und Wissenschaftsstandort Oberösterreich“, ist Landesrätin Hummer überzeugt.

  • (Fotos: Campusland OÖ)
    uploads/pics/C81150_Campusland_KFP14_3.jpg
  • LR Hummer (Foto: Land OÖ)
    uploads/pics/C81150_LR_Hummer_Portrait.jpg

Amt der Oberösterreichischen Landesregierung

Landhausplatz 1, 4021 Linz
Österreich
+43 732 7720-0

Details

FH Oberösterreich | University of Applied Sciences Upper Austria | FH OÖ Campus Wels

Franz-Fritsch-Str. 11/Top 3, 4600 Wels
Österreich
+43 5 0804-10

Details


< Zurück zur Übersicht