< Zurück zur Übersicht

Die erfolgreichen Absolventinnen des BFI in Mattighofen. (Fotos: BFI)

12 Frauen und 3 Männer bringen in Zukunft Kunststoff in Form

18. Juli 2017 | 10:22 Autor: BFI OÖ Oberösterreich

Mattighofen/Ried im Innkreis (A) 15 BFI-Kursteilnehmer/innen, davon acht in Ried im Innkreis und sieben in Mattighofen, legten mit Erfolg ihre Lehrabschlussprüfung im Fachbereich Kunststoffformgeber/in ab. Die 18-monatige Ausbildungszeit wurde genutzt, um sowohl fachliche als auch persönliche Kompetenzen zu erweitern. Die Facharbeiter/innen-Kurzausbildung wurde zur Gänze vom Arbeitsmarktservice Braunau und vom Arbeitsmarktservice Ried im Innkreis finanziert.

Erfreulich: Alle Absolvent/innen haben beste Jobaussichten, manche sogar schon ihren Dienstvertrag in der Tasche. Eine der Teilnehmer/innen, Tina Walch aus Pram, hat sich für ein Gespräch zur Verfügung gestellt. Im folgenden Interview gibt die 36-Jährige Einblick in die Besonderheiten der Ausbildung.

Was hat Ihnen besonders gut gefallen?
Die Trainer gestalteten den Unterricht super verständlich und absolut logisch. Sie nahmen auf jene, die sich im Kurs etwas schwerer taten, große Rücksicht. Mir ist ganz wichtig, unseren Ausbildner Arnold Duft hervorzuheben: Mit seiner menschlichen und lieben Art hat er uns die gesamten 18 Monate perfekt unterstützt.
 
War die Ausbildung eine große Herausforderung für Sie?
Generell hatte ich keine Vorkenntnisse, als ich mit der Ausbildung begonnen habe. Gerade Fächer wie Fachrechnen fielen mir zu Beginn nicht leicht, daher musste ich viel Zeit in das Lernen-zu-Hause investieren. Aber letztlich habe ich es dank der Hilfe von Fachtrainer
Dr. Franz Mayringer gut gemeistert. Ich kann aber zweifelsohne sagen, dass die Ausbildung auch ohne Vorkenntnisse zu schaffen ist, wenn man sich Mühe gibt.

Die Ausbildung ist speziell für Frauen konzipiert, wie hat Ihnen die Frauentrainerin geholfen?
Sigrid Mayr-Geister, BSc hat uns alle toll unterstützt, ging auf jede Teilnehmerin ein und war immer für alle da. Nicht nur inhaltlich konnte ich von ihr profitieren, auch meine persönlichen Stärken konnte ich durch sie weiterentwickeln.

Wie schaut Ihr Fazit aus?
Es war eine wirklich tolle Ausbildung. Ich kann sie nur jedem weiterempfehlen – vor allem auch alleinerziehenden Müttern mit Kindern. Ich würde die Ausbildung jederzeit wieder machen. Die berufliche Qualifikation, die ich durch die Ausbildung erlangt habe, wird mich auf jeden Fall weiterbringen. Die erste Jobzusage kam ja schon, bevor der Kurs überhaupt zu Ende war.

  • Tina Walch, die die Ausbildung am BFI Ried absolviert hat. (Fotos: BFI)
    uploads/pics/Tina-Walch.jpg

BFI OÖ | Berufsförderungsinstitut Oberösterreich

Muldenstr. 5, 4020 Linz, Österreich
+43 732 6922-0

Details


< Zurück zur Übersicht