< Zurück zur Übersicht

Michaela Keplinger-Mitterlehner neue Obfrau der Sparte Bank und Versicherung der Wirtschaftskammer Oberösterreich

Michaela Keplinger-Mitterlehner neue Obfrau der Sparte Bank und Versicherung der Wirtschaftskammer Oberösterreich

25. Mai 2020 | 15:30 Autor: WKOÖ Oberösterreich

Linz (A) Michaela Keplinger-Mitterlehner (54), Generaldirektor-Stellvertreterin der Raiffeisenlandesbank Oberösterreich AG, wurde für die Funktionsperiode 2020 — 2025 zur neuen Obfrau der Sparte Bank und Versicherung in der Wirtschaftskammer Oberösterreich gewählt. Keplinger-Mitterlehner war nach Abschluss des Studiums ab 1988 in der Bankwirtschaft in Linz, Salzburg und Wien als Anlageberaterin und Fondsmanagerin tätig. Ab 1994 übernahm sie Führungsverantwortung als Zweigstellen-, Regional- und Vertriebsleiterin sowie als Landesdirektorin der BankAustria. Im Juni 2007 wurde sie in den Vorstand der Raiffeisenlandesbank OÖ berufen.

Zu ihren Vorstandsagenden zählen die Bereiche bankdirekt.at, Corporates, Bankstellen der RLB OÖ, Privat Bank, Vertriebssteuerung & Verkaufsförderung Corporates inklusive RVM, Vertriebsförderung und Verkaufsförderung Retail & RBen inklusive RVD und TSC und die KEPLER-FONDS Kapitalanlagegesellschaft m.b.H.

Spartenobfrau-Stellvertreter Josef Weißl (61) hat nach Abschluss des Betriebswirtschaftsstudiums und des Studiums der Rechtswissenschaften an der JKU Linz 1983 seine berufliche Laufbahn in der Oberbank AG begonnen. 1990 wurde ihm die Prokura erteilt, ein Jahr später wurde er zum stellvertretenden Leiter des Geschäftsbereichs Salzburg ernannt. Ab 2001 war er Leiter des Geschäftsbereichs Salzburg der Oberbank AG. 2005 wurde Josef Weißl vom Aufsichtsrat in den Vorstand der Oberbank AG bestellt.

Spartenobfrau-Stellvertreter Josef Stockinger (62) hat nach dem Studium seine berufliche Laufbahn als Verwaltungsjurist beim Amt der Oö. Landesregierung begonnen. 1993 wurde er Mitglied des Oö. Landtages, 2003 bis 2010 war er Mitglied in der Oö. Landesregierung und als Landesrat für die Bereiche Gemeinden, Land- und Forstwirtschaft verantwortlich. Im Herbst 2010 wurde er zum Prokuristen und Generalsekretär der OÖ. Versicherung AG bestellt. Seit Oktober 2012 ist er Vorstandsvorsitzender und Generaldirektor der OÖ. Versicherung AG.

Spartenobfrau-Stellvertreterin Stefanie Christina Huber (45) studierte nach der Matura am Stiftsgymnasium Wilhering angewandte Statistik an der JKU Linz. Nach Abschluss ihres Studiums trat sie in die Abteilung Treasury der Sparkasse OÖ ein. Danach folgten Leitungspositionen in den Abteilungen Zins- und Devisenhandel sowie Bilanzstruktur- und Liquiditätsmanagement. Ab Mai 2015 hatte sie die Leitung des Bereiches Treasury inne. Mit 1. Jänner 2019 wurde sie in den Vorstand der Sparkasse OÖ bestellt. Seit Jänner 2020 ist Stefanie Christina Huber Vorstandsvorsitzende der Sparkasse OÖ.

  • Josef Weißl
    uploads/pics/2josef-weisslt.jpg
  • Josef Stockinger
    uploads/pics/3josef-stockinger.jpg
  • Stefanie Christina Huber
    uploads/pics/4stefanie-huber.jpg

Wirtschaftskammer Oberösterreich

Hessenplatz 3, 4020 Linz
Österreich
+43 5 90909-0

Details


< Zurück zur Übersicht