< Zurück zur Übersicht

Mit dem Jobrad düsen die Mitarbeiter der Raiffeisenbank Gunskirchen mit geförderten E-Bikes jeden Tag in die Arbeit.

Green Banking Pionier Raiffeisenbank Gunskirchen auf Erfolgskurs

08. Juni 2021 | 14:52 Autor: APA-OTS Startseite, Oberösterreich

Gunskirchen (A) Erstmals in der mehr als 120-jährigen Geschichte übertrifft die Raiffeisenbank Gunskirchen mit 1014 Mio. Euro die Milliardengrenze beim Geschäftsvolumen. Das entspricht einem Wachstum um 85 Mio. Euro oder 9,2 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Treiber für dieses Wachstum waren die Öko-Finanzierungen und -veranlagungen im Umweltcenter mit einem Plus von 28 Prozent sowie das Finanzierungsgeschäft im Immobilienbereich.

„Wir sind mit der Entwicklung des vergangenen Geschäftsjahres sehr zufrieden und konnten trotz des herausfordernden Umfelds ein beeindruckendes Wachstum verzeichnen“, so Dr. Hubert Pupeter, Vorstandsvorsitzender. Einem Plus von zwölf Prozent auf 568 Mio. Euro an Einlagen steht ein Plus von sieben Prozent auf 446 Mio. Euro an Ausleihungen gegenüber. Die Bilanzsumme beträgt 513 Mio. Euro, das entspricht einer Steigerung von 47 Mio. Euro oder zehn Prozent.

Nachhaltigkeit als Wachstumstreiber
Der wichtigste Wachstumstreiber beim Geschäftsvolumen ist das Umweltcenter mit einem Plus von 28 Prozent. Damit wird bereits mehr als ein Drittel des Wachstums der gesamten Raiffeisenbank Gunskirchen mit dem Umweltcenter erzielt. Das Umweltcenter als „Bank in der Bank“ verzeichnete mit dem Fokus auf nachhaltige Geldanlagen und Green Banking einen Anstieg des Geschäftsvolumens von 75 Mio. Euro im Jahr 2019 auf 105 Mio. Euro im vergangenen Geschäftsjahr. Im Jahr 2020 sind 53,48 Mio. Euro in nachhaltige und ökologische Projekte investiert worden.

Gelebte Nachhaltigkeit mit dem Jobrad
Als Pionier im Bereich Green Banking in Österreich ist die Raiffeisenbank Gunskirchen aktiver Gestalter und nicht nur passiver Finanzierer. Mit dem neu umgesetzten Projekt ‚Jobrad‘ will die Raiffeisenbank Gunskirchen mit der Anschaffung von E-Bikes einen nachhaltigen Beitrag zur Gesundheitsförderung der Mitarbeiter und zum gelebten Umweltschutz leisten. „Wir fördern die Anschaffung der E-Bikes mit insgesamt 50 Prozent der Kosten“, erklärt Pupeter.

    Umweltcenter Raiffeisenbank Gunskirchen eGen.

    Raiffeisenplatz 1, 4623 Gunskirchen
    Österreich
    +43 7246 7411-33123

    Details


    < Zurück zur Übersicht