< Zurück zur Übersicht

Freuen sich über die Auszeichnungen v.l.: Reinhard Labugger (ÖGNI Auditor), Achim Priller und Christian Kerth (Raiffeisen evolution), Ines Reiter (ÖGNI), Gerald Beck und Bernhard Weixelbraun (Raiffeisen evolution) (Foto: CityFoto)

ÖGNI: Erste Auszeichnung in Platin geht an Raiffeisen evolution

01. Oktober 2015 | 08:43 Autor: ÖGNI Startseite, Oberösterreich, Wien

Wien (A) Im Rahmen des sechsten ÖGNI-Gründertages, welcher am 29. September 2015 im Wiener Looshaus gefeiert wurde, erhielt Raiffeisen evolution zwei Auszeichnungen: DI Gerald Beck, MRICS wurde für sein unermüdliches Engagement für die Nachhaltigkeit als „Blue Volunteer 2014“ geehrt und das neue Büroprojekt „Square plus“ mit dem ersten DGNB PLATIN-Vorzertifikat ausgezeichnet.

Die PLATIN-Auszeichnung ist bis dato absolut einzigartig und die erste ihrer seiner Art. „Raiffeisen evolution ist wieder einmal Vorreiter. Das Square plus ist ein Leuchtturmprojekt der Nachhaltigkeit und wird mit der Platin-Auszeichnung die weltweit höchsten Ansprüche an die Gebäudequalität zum Nutzen der Menschen und der Umwelt erfüllen“, gratuliert ÖGNI Gründungspräsident MMag. Philipp Kaufmann MMAS und fügt hinzu: „Und das Beste: es gibt immer nur einen Ersten und bei der Platin-Auszeichnung wird dies für alle Zeiten die Raiffeisen evolution sein. Persönlich freue ich mich, dass ich Gerald Beck als Vordenker und Überzeugungstäter auszeichnen durfte – er hat es sich mehr als verdient!“

Das Bürogebäude Square plus, in der Muthgasse in Wien Döbling, ist derzeit noch in Entwicklung, der Spatenstich ist für Herbst 2015 geplant. Das Gebäude besteht aus zwei Baukörpern, die einander gerade durch ihre Unterschiedlichkeit ideal ergänzen. Die Lage ist durch die Anbindung an das Straßennetz und den direkten Zugang zur U4 und ÖBB-Bahnhof Heiligenstadt optimal. Die gesamte Büronutzfläche beträgt rund 38.000 m² und im Erdgeschoß befinden sich Geschäftsflächen mit rund 2.200 m².

DI Gerald Beck, MRICS, Geschäftsführer Raiffeisen evolution: „Über die zwei Auszeichnungen freuen wir uns besonders. Es zeigt, dass wir uns in Sachen Nachhaltigkeit von Beginn an intensiv mit den richtigen Fragestellungen beschäftigt haben. Die Nachhaltigkeit bleibt auch weiterhin laufend in unseren Projektentwicklungen ein bestimmender Faktor. Bei Square plus haben wir ein nachhaltiges Gebäude an einem perfekten Standort. Denn gerade dann, wenn beides erfüllt ist, ist die wahre Nachhaltigkeit gegeben.“

In der Bewertung des gesamten Gebäudes erreichte das Projekt 80,4 Prozent, in der Standortbewertung 85,8 Prozent.

    Österreichische Gesellschaft für nachhaltige Immobilienwirtschaft (ÖGNI)

    Pillweinstr. 48, 4020 Linz
    Österreich
    +43 1 9971809-0

    Details

    Raiffeisen evolution project development GmbH

    Ernst-Melchior-Gasse 22, 1020 Wien
    Österreich
    +43 (0) 1 71 706-0
    [email protected]raiffeisenevolution.com

    Details


    < Zurück zur Übersicht