< Zurück zur Übersicht

EXMANCO in Steyr: Spatenstich für Neubau erfolgt

20. April 2021 | 15:51 Autor: Poppe*Prehal Architekten Startseite, Oberösterreich

Steyr (A) Am 19. April erfolgte der Spatenstich für den Neubau von EXMANCO Steyr in Stadtgut Steyr unter Beisein zahlreicher Vertreter aus Politik und Wirtschaft. Am neuen Standort wird  ein erweitertes Angebotsspektrum der Bereiche KFZ, Angelsport sowie Camping & Caravan geboten. Fertigstellung ist Ende 2021 geplant, eröffnet wird voraussichtlich im Februar 2022. Generalplaner für das Projekt sind POPPE*PREHAL ARCHITEKTEN aus Steyr.

Roland Zacha – Geschäftsführer von Exmanco Steyr – hat schon vor Jahren sein Hobby zum Beruf gemacht und das ursprüngliche Angebot im Bereich KFZ erfolgreich um neue Geschäftsbereiche erweitert. Mit Steyrs größtem Angelshop und mit einem umfangreichen Angebot im Bereich Camping & Caravaning ist nun wegen Platzmangels die Zeit für einen Neubau angebrochen.

"Seit über 40 Jahre ist das Familienunternehmen in Steyr tätig. Am neuen Standort – mit seiner idealen Lage nahe der B309 und B122– freuen wir uns über ein innovatives Gebäude mit noch besseren Arbeitsbedingungen und mehr Platz für Handel, Reparaturen und Ausstellungsflächen", so Zacha sichtlich stolz über seine mutige Entscheidung zum Neubau.

Auf einem Areal von 11.132 m² vereint der dreigliedrige Baukörper sämtliche Bereiche großzügig unter einem Dach. KFZ Werkstätte und Reifenlager, Shop für Autoteile und Zubehör mit darüber liegender Erlebnis-Ausstellungsfläche für Camping und Angelsport sowie einen weitläufigen, überdachten Ausstellungsbereich für Wohnmobile und Wohnwagen. "Als Holzbau ausgeführt wird Holz im Innenbereich auch überall sichtbar und fühlbar sein", so der Architekt Andreas Prehal zur Konstruktion.

"Klare Trennung bringt die Fassade: Thematisch passend kommt im KFZ-Kubus schwarzes Trapezblech zum Einsatz, der angrenzende Shopbereich erhält eine Glasfassade die in einer Lichtfassade aus Polycarbonat für die darüber liegende Ausstellungsfläche mündet – bei Nacht leuchtet das Gebäude quasi." Ein Flugdach für das Caravaning-Areal ergänzt das Ensemble harmonisch, sodass aus der Vogelperspektive die durchgehende Dachfläche als symmetrisches "E" zu sehen sein wird. Ein "E" mit Power – denn auf der gesamten Dachfläche wird eine Photovoltaikanlage mit einer Leistung von 250kWP installiert.
 
Auch die Geschäftsführer*innen der Stadtgut Steyr GmbH Mag. Helmut Lemmerer und Mag. a Daniela Zeiner freuen sich über die Ansiedlung des erfolgreichen Unternehmens im Stadtgut Steyr. "Der Neubau der Firma Exmanco liegt ganz im Trend der Zeit. Richtungsweisend ist, dass hier der Unternehmer ein ökologisches Gebäude errichtet, unter anderem in Holzbauweise und mit einer leistungsstarken Photovoltaik-Anlage. Nachhaltigkeit sollte künftig ein fixer Bestandteil in der Bau-Planung sein", bestätigt Vizebürgermeister Ing. Markus Vogl.

Über POPPE*PREHAL ARCHITEKTEN
Seit der Gründung im Jahr 2000 von Mag. arch. Dr. Helmut Poppe und Mag. arch. Andreas Prehal greifen P*P Architekten stets neue Themen auf, um den wachsenden Bedürfnissen an Energie- & Kosteneffizienz sowie Nutzerfreundlichkeit und Ästhetik zu entsprechen.  Mit Sitz in Steyr realisieren sie auch als Generalplaner österreichweit Gesamtkonzepte und Gesamtumsetzungen für Gewerbegebäude, öffentliche Gebäude, Stadt- und Raumplanung, aber auch Wohnanlagen und Einfamilienhäuser.

Herausragende Leuchtturmprojekte von P*P in den letzten Jahren waren unter anderem das iLogistics Center von cargo-partner sowie der METRO Nullenergie-Großmarkt ZERO1 in St. Pölten, der auf Grund seiner konsequent nachhaltigen Bauweise als erstes Gewerbegebäude europaweit die BREEAM Zertifizierung OUTSTANDING erhalten hat.

  • uploads/pics/Schaubild_Exmanco_mitLogo_klein.jpg

Poppe-Prehal Architekten ZT GmbH

Direktionsstraße 15, 4400 Steyr
Österreich
+43 7252 70 157

Details


< Zurück zur Übersicht