< Zurück zur Übersicht

Die Glücklichen Gewinner mit Gold...

Berufs-WM: Gold und Silber für Österreichs Bau-Nachwuchs

17. August 2015 | 15:12 Autor: Bundesinnung Bau Österreich, Niederösterreich, Oberösterreich, Wien

Wien (A) Michael Haydn und Alexander Hiesberger (beide NÖ) holen bei den Berufs-Weltmeisterschaften in der Kategorie Betonbau sensationell Gold. Bei den Maurern sichert sich nach 2013 mit Martin Entholzer (OÖ) erneut ein rot-weiß-roter Teilnehmer Silber bei den World Skills, die heuer in Sao Paolo stattfanden.

Die Kategorie Betonbau feierte in Sao Paolo WM-Premiere. Michael Haydn und Alexander Hiesberger (beide Firma Strabag) jubelten am Ende über Platz eins vor den Teilnehmern aus Deutschland und Gastgeber Brasilien.

„Gold hier in Brasilien, wo letztes Jahr die Fußball-WM stattfand – noch dazu bei der Premiere in unserer Kategorie – einfach Wahnsinn“, rangen die beiden Niederösterreicher nach der Siegerehrung noch um Worte. Die akribische Vorbereitung und die zahlreichen Übungseinheiten mit Ausbilder Thomas Prigl haben sich damit mehr als gelohnt.

Während die Premiere bei den Betonbauern aus österreichischer Sicht mehr als geglückt ist, konnte bei den Maurern fast schon eine Tradition fortgesetzt werden: Martin Entholzer (OÖ) schnappte sich nach vier anstrengenden Tagen am Ende Silber. Damit holten Österreichs Maurer seit 2012 jedes Jahr eine Skills-Medaille, in den letzten zehn Jahren insgesamt sieben (s. Bilanz unten). „Fantastisch, ich freue mich riesig. Die Konkurrenz war gewaltig, dass es für eine Medaille trotzdem gereicht hat, macht mich schon sehr stolz“, so der 22-Jährige. Martin arbeitet bei der Firma Humer und ist dort übrigens Kollege von Hannes Mairhofer, dem Maurer-Weltmeister von 2005.

Stets an Martins Seite war Ausbilder Johann Feldbacher. Für den Erfolgsgaranten der letzten Jahre - seit 2003 bereitete er Österreichs Maurer-Vertreter auf die Bewerbe vor - waren es nach eigenem Wunsch die letzten Skills-Bewerbe. Die Bundesinnung Bau gratuliert Bmstr. Feldbacher zu einer weiteren Medaille und dankt ihm herzlich für seine jahrelange erfolgreiche Arbeit.

„Ich gratuliere unseren Teilnehmern, ihren Ausbildern und Allen, die sie dabei unterstützt haben, sehr herzlich! Diese Erfolge zeigen, dass Österreichs Bauwirtschaft die besten Nachwuchskräfte hervorbringt“, so Bundesinnungsmeister Hans-Werner Frömmel.











Platzierungen von Österreichs Jungmaurern bei internationalen Berufswettbewerben:

World Skills:

2005GoldHannes Mairhofer (OÖ)
2013SilberMartin Mittelberger (VB)
2015
Silber
Martin Entholzer (OÖ)


Euro Skills:

2014GoldKevin Jaindl (Bgl.)
2012GoldMatthias Moosbrugger (Stmk.)
2010GoldMichael Krauskopf (NÖ)
2008SilberThomas Deutinger (Sbg.)



Betonbau - World Skills:

2015
Gold
Michael Haydn und Alexander Hiesberger (beide NÖ)



Ausbildung der österreichischen Bauwirtschaft international vorbildhaft
Bau-Lehrlinge in Österreich erhalten durch das  „triale“ Ausbildungssystem ein einzigartiges Rüstzeug: Zusätzlich zur Ausbildung im Lehrbetrieb und der Berufsschule verbringen alle Maurer, Tiefbauer und Schalungsbauer insgesamt bis zu acht Wochen an einer der acht österreichweiten BAUAkademien. In diesen – von Unternehmen des Baugewerbes und der Bauindustrie finanzierten – Einrichtungen erlernen und vertiefen die zukünftigen Facharbeiter im intensiven Training mit erfahrenen Ausbildern alle notwendigen fachpraktischen Fertigkeiten.

Zusätzlich zur staatlichen Förderung erhalten Betriebe des Baugewerbes und der Bauindustrie pro Lehrling und pro Lehrjahr von den Bauverbänden eine Prämie von 1.650 Euro. Auch die Verdienstmöglichkeiten sind höher als in den meisten anderen Branchen. Bereits im ersten Lehrjahr verdient man € 912 pro Monat, im zweiten Lehrjahr steigert sich der Verdienst auf € 1.368 im dritten Jahr bekommt ein Baulehrling € 1.824.

  • ... und Silber.
    uploads/pics/World-Skills-2015-2.jpg
  • Alexander Hiesberger
    uploads/pics/Alexander-Hiesberger.jpg
  • Michael Haydn
    uploads/pics/Michael-Haydn.jpg
  • Martin Entholzer (Fotos: SkillsAustria)
    uploads/pics/Martin-Entholzer.jpg

WKÖ - Bundesinnung Bau

Schaumburgergasse 20, 1040 Wien, Österreich
+43 (0) 1 718 37 37 34

Details

WKÖ - Wirtschaftskammer Österreich

Wiedner Hauptstraße 63, 1045 Wien, Österreich
+43 5 90900-4920

Details


< Zurück zur Übersicht