< Zurück zur Übersicht

v.l.n.r. Renate Popp, Betriebsrätin (unit-IT), Iris Kunrath (GPTW), Sarah Rechberger (unit-IT)

unit-IT erneut als Great Place to Work ausgezeichnet

17. Juli 2018 | 10:25 Autor: CIP Startseite, Oberösterreich

Linz (A) unit-IT, der führende IT-Dienstleister für den heimischen Mittelstand, wurde erneut mit dem Great Place to Work® Regional Award für Oberösterreich ausgezeichnet. Damit werden Unternehmen für den achtsamen und wertschätzenden Umgang mit ihren MitarbeiterInnen sowie für ein besonders gutes Arbeitsumfeld geehrt.

Bereits in den vergangenen zwei Jahren erhielt der Linzer IT-Dienstleister jeweils die nationale sowie die regionale Auszeichnung des Great Place to Work® Instituts. Nun darf unit-IT neben dem im März dieses Jahres vergebenen, österreichweiten auch den Titel „Bester Arbeitgeber in Oberösterreich 2018“ tragen. Dieser unterstreicht die große regionale Bedeutung der prämierten oberösterreichischen Unternehmen und setzt ein Zeichen für eine attraktive Arbeitsplatzkultur.

„Ein wertschätzendes Arbeitsumfeld und langfristige MitarbeiterInnenbindung sind wichtige Faktoren für unseren Erfolg. Durch unsere Förderung, Aus- und Weiterbildung von neuen Fachkräften stärken wir zudem den IT-Standort Oberösterreich. Wir freuen uns sehr, dass unsere Bemühungen bereits zum dritten Mal in Folge mit der regionalen Auszeichnung belohnt werden“, erläutert Karl-Heinz Täubel, Geschäftsführer der unit-IT Dienstleistungs GmbH & Co KG, das exzellente Ergebnis.

Konkrete Maßnahmen für noch bessere Arbeitsplatzkultur
Anhand der Ergebnisse des Vorjahres hat unit-IT seine Arbeitsplatzkultur weiter optimiert. Die durchgeführten Maßnahmen zielen auf einen noch besseren Austausch der MitarbeiterInnen mit den Vorgesetzten ab. In diesem Sinne haben alle Division Heads (AbteilungsleiterInnen) die regelmäßige Abstimmung mit ihren Teams weiter verfeinert. Themen wie Weiterbildung, Wohlbefinden in der Arbeit und im Team gehören im persönlichen Gespräch zwischen MitarbeiterIn und direktem/direkter Vorgesetzen zum guten Ton. Ebenso stehen Geschäftsführung und Division Heads standortübergreifend in noch engerem Austausch.

Wie eine große Familie
Auch heuer zeigen Zustimmungsraten von mehr als 90 Prozent, dass der eingeschlagene Weg stimmt – dies betrifft beispielsweise folgende erhobene Aspekte: das Team fühlt sich wie eine „Familie“ und hat einen ausgeprägten Teamgeist; als neue/r MitarbeiterIn fühlt man sich willkommen; besondere Ereignisse werden gefeiert; es herrscht eine freundliche Arbeitsatmosphäre, in der sich MitarbeiterInnen umeinander kümmern. Damit kommt unit-IT dem ehrgeizigen Ziel näher, sich als Arbeitgeber von „sehr gut“ auf „noch besser“ zu steigern.

„Der Great Place to Work®-Award misst die Werte Glaubwürdigkeit, Fairness, Respekt, Stolz und Teamgeist. Wir von unit-IT behaupten nicht nur, dass uns diese am Herzen liegen, sondern beweisen das auch heuer wieder mit einem Spitzenergebnis. Daher bemühen wir uns weiterhin um eine Optimierung und arbeiten zielstrebig daran, uns den Titel ‚Great Place to Work‘ jedes Jahr aufs Neue zu verdienen“, lässt Täubel über die Zukunftspläne des Top-Arbeitgebers wissen.

Johann Martin Schachner, Country Manager des Mutterkonzerns Atos, fügt hinzu: „unit-IT treibt innerhalb der Atos-Gruppe seit nunmehr 15 Jahren erfolgreich unser Geschäft in der Region OÖ und Salzburg voran. Es erfüllt uns nicht nur mit Stolz, dass unsere Tochter sich für ihre MitarbeiterInnen so engagiert einsetzt wie für ihre Kunden, sondern dass darüber hinaus auch konsequent die Great Place to Work®-Strategie der Atos nachhaltig und erfolgreich umgesetzt wird. unit-IT dient uns hier als Beispiel in vielen Bereichen und in anderen Regionen.“

    unit-IT Dienstleistungs GmbH & Co KG

    Salzburger Straße 287, 4030 Linz
    Österreich
    +43 50 618-48911
    [email protected]unit-it.at
    www.unit-it.at

    Details


    < Zurück zur Übersicht