< Zurück zur Übersicht

Eternit informiert Kärntens Dachdecker über Arbeitssicherheit

09. Juni 2016 | 10:22 Autor: Eternit Österreich, Kärnten, Oberösterreich

Klagenfurt/Vöcklabruck (A) In  Zusammenarbeit mit der Arbeitsinspektion tourte Eternit in den letzten Wochen quer durch Österreich und informierte die Dachdecker im Rahmen einer unterhaltsamen Seminarreihe über sicheres Arbeiten auf dem Dach, das Vermeiden von Arbeitsunfällen und das Verhindern von Strafen. Oberstes Gebot der Arbeitsinspektion ist das Recht auf Unversehrtheit. Dieses und viele andere Themen wurden im Kreis der Inhaber und Geschäftsführer der Dachdeckereien aus Kärnten nähergebracht.

Neben wertvollen Tipps rund um die Arbeitssicherheit konnten sich die Dachdecker aus Kärnten auch gleich über die vielen Neuheiten von Eternit informieren, z.B. über die Dach-zurück-Aktion, bei der derzeit 1000 Dächer gratis entsorgt werden. Und: Nicht nur rund ums Dach hat der Baustoffexperte viele Innovationen zu bieten. Auch in den Bereichen Fassade, Interior und Design mischt Eternit derzeit den Markt auf. Von 3D-Fassaden bis hin zur Lampen und Weinregalen.  

Bei der Veranstaltung in Klagenfurt Ende Mai mit dabei war auch Gottfried Gautsch, Kärntens Landesinnungsmeister der Dachdecker.

    Eternit-Werke Ludwig Hatschek GmbH

    Eternitstraße 34, 4840 Vöcklabruck, Österreich
    +43 7672 707-0

    Details


    < Zurück zur Übersicht