< Zurück zur Übersicht

CEO Dr. Martin Schifko bei der Preisverleihung.

ESS Engineering Software Steyr unter den Siegern beim Best Business Award 2018

22. Oktober 2018 | 07:49 Autor: ESS Engineering Startseite, Oberösterreich

Steyr (A) ESS Engineering Software Steyr erhielt den geteilten zweiten Platz des Best Business Award für nachhaltige Unternehmensführung in der Europaregion Donau-Moldau. Das Best Business Award (BBA) Forum e.V. vergibt 2018 zum 19. Mal den Best Business Award für nachhaltige Unternehmensführung. Mit der Auszeichnung werden jährlich Unternehmen aus der Europaregion Donau-Moldau geehrt, die im Bereich Nachhaltigkeit Besonderes leisten.

Der Preis wird in drei Größenkategorien – Unternehmen bis 30 Beschäftigte, Unternehmen mit 31-100 Beschäftigten sowie Unternehmen mit mehr als 100 Beschäftigten – vergeben.

Im Vergleich zu anderen Wirtschaftspreisen beschäftigt sich die hochkarätig besetzte Jury von Experten aus Wirtschaft und Wissenschaft persönlich mit den Finalisten. Dieser professionelle Audit mit intensiver Frage- und Antwortrunde in unserem Büro in Steyr hat unseren CMO Karl Felbauer und CEO Martin Schifko besonders begeistert. Ende November kommt es noch zu einem finalen Feedbackgespräch. Bei diesem „Club der Sieger – Benchmark der Finalisten“ werden die Ergebnisse der Audits präsentiert. Dies ist vermutlich der größte Mehrwert dieses Preises und unser Team ist gespannt darauf.

Und der Gewinnern ist…

Am 18. Oktober 2018 wurde die Preisverleihung in Vimperk, Tschechien, bei der Firma ROHDE & SCHWARZ závod Vimperk, s.r.o durchgeführt. Der Preis wurde dabei in drei Größenkategorien – Unternehmen bis 30 Beschäftigte, Unternehmen mit 31-100 Beschäftigten sowie Unternehmen mit mehr als 100 Beschäftigten – vergeben. ESS Engineering Software Steyr hat den geteilten 2. Platz in der Kategorie „< 30 Mitarbeiter“ erhalten. Ebenfalls wurde die Firma in den Club der Sieger aufgenommen.

„Wir sind stolz darauf von der Jury unter die ersten drei Firmen aus der Europaregion Donau-Moldau bedacht worden zu sein.“, so Schifko, der den Preis entgegengenommen hat, zu einem erfolgreichen Abend.

Über ESS Engineering Software Steyr
ESS hilft Automobilherstellern in der ganzen Welt Lackieranlagen effizient auszulegen. Eine Spezialsoftware erlaubt den Kunden (Beispielsweise Daimler, Audi, GM, Ford u.v.m.) bereits ein Jahr bevor der reale Prototype eines Fahrzeuges besteht, möglichen Schwächen des Fahrzeuges in der Lackieranlage einzusehen. Verhindernde Maßnahmen können somit leicht gesetzt werden. Dadurch ersparen sich Hersteller Prozessprobleme, viel Energie und Tauchbäderverschmutzungen. Das wichtigste ist jedoch die langfristige Zufriedenheit der Kunden in Bezug auf nicht auftretende Korrosion am Fahrzeug.

Das multikulturelle und multidisziplinäre Team aus 16 Nationen in Steyr hat eine 90% Exportquote and einen Forschungs- und Entwicklungsanteil von über 70%. Alle Teammitglieder sind zuversichtlich und arbeiten intensiv daran auch in Zukunft weiterhin Simulationssoftware auf dem Markt platzieren zu können, um Kunden eine effiziente Lösung zu prominenten Problemen liefern zu können.

ESS Engineering Software Steyr hat Niederlassungen in Indien und Polen, ebenso wie Distributoren weltweit. Die folgenden drei Softwarelösungen haben in ihren Disziplinen die Technologieführerschaft:
•    MERGE, die weltweit einzige Software für autonome Datenaufbereitung von Geometrien
•    PAINT SHOP, seit 2003 explizit entwickelt, um bei der Prozessoptimierung für Lackiervorgänge in der Automobilindustrie zu helfen.
•    SENSE, eine neuartige Strömungs- und Festkörpersimulation speziell entwickelt für Nicht-Experten als Nutzer.

    ESS Engineering Software Steyr GmbH

    Berggasse 35, 4040 Steyr
    Österreich
    +43 7252 20446-65

    Details


    < Zurück zur Übersicht