< Zurück zur Übersicht

efko Geschäftsführer Klaus Hraby, Landeshauptmann Dr. Josef Pühringer, Generaldirektor der Raiffeisenlandesbank Oberösterreich Dr. Heinrich Schaller, Abt des Zisterzienserstiftes Wilhering Dr. Reinhold Dessl, Obmann Obst- und Gemüseverwertungsgenossenschaft Walter Schiefermüller

75 Jahre efko: Jubiläumsfest in Eferding

24. Juni 2016 | 10:33 Autor: Impuls PR Österreich, Oberösterreich

Eferding (A) 2016 steht bei Österreichs bedeutendstem Unternehmen für die Verarbeitung und Veredelung von Obst und Gemüse ganz im Zeichen des 75-jährigen Jubiläums. efko lud zu einem feierlichen Fest ins Kulturzentrum Bräuhaus Eferding. Mehr als 200 Gäste, darunter Landeshauptmann Dr. Josef Pühringer, Generaldirektor der Raiffeisenlandesbank Oberösterreich Dr. Heinrich Schaller und Abt des Zisterzienserstiftes Wilhering Dr. Reinhold Dessl, gratulierten zum Jubiläum. 

Neun weitblickende Bauern gründeten 1941 die Gartenbaugenossenschaft Eferding. Daraus entwickelte sich efko, heute Österreichs größtes Unternehmen für die Veredelung von Obst und Gemüse. Seit der Gründung dieser Genossenschaft vor 75 Jahren ist efko stetig gewachsen und hat sich damit vom lokalen Verarbeiter hin zu einer international agierenden Unternehmensgruppe entwickelt. efko beschäftigt aktuell knapp 600 Mitarbeiter und verarbeitet und veredelt mehr als 105.000 Tonnen hochwertiges Obst und Gemüse jährlich, die unter anderem von den rund 121 efko Landwirten angebaut und geerntet werden. Damit ist das Unternehmen ein Leitbetrieb der Region, wichtiger Arbeitgeber und Erhalter der bäuerlichen Strukturen im Eferdinger Becken.

 „Laufende Investitionen in die Qualität, in moderne Produktionsstandorte sowie in Forschung und Entwicklung haben wesentlich zum Erfolg von efko beigetragen. Alleine in den letzten drei Jahren haben wir am Firmenstandort in Hinzenbach rund 20 Millionen Euro in den Ausbau und die Modernisierung der Produktionsanlagen sowie in den Neubau eines Bürogebäudes investiert. Damit sind wir für eine erfolgreiche Zukunft bestens aufgestellt“, betont efko Geschäftsführer Klaus Hraby, der sich damit deutlich zur Region und zum Standort Hinzenbach bekennt.  

Im Eferdinger Becken gedeihen hochwertige Obst- und Gemüsesorten besonders gut. „Trotz oft schwieriger Rahmenbedingungen, wie zuletzt im vergangenen Jahr durch die anhaltende Dürre im Sommer, ist es uns mit dem persönlichen Einsatz unserer Mitarbeiter und unserer efko Landwirte abermals gelungen, einen großartigen wirtschaftlichen Unternehmenserfolg zu erzielen. Mit unseren beliebten efko Gurken, einem bodenverbundenen Qualitätsprodukt, das der Oma ebenso schmeckt wie dem Enkerl, können wir auch in Zukunft überregional erfolgreich sein“, so Hraby. 

Über 200 Gäste feierten mit efko
Unter dem Motto „Heute so gut wie damals“ feierten mehr als 200 Gäste aus Wirtschaft, Politik und Kirche im Bräuhaus Eferding das Jubiläum. Nach der Auftaktshow von „Light Art“, die die Gurkenernte von efko stimmungsvoll inszenierten,  führte Moderatorin Sabine Lindorfer charmant durch den Abend.  

efko Geschäftsführer Klaus Hraby und Obmann der OÖ Obst- und Gemüseverwertungsgenossenschaft Walter Schiefermüller nahmen die Besuchern auf eine Zeitreise mit und entdeckten gemeinsam die Geschichte von efko sowie die beeindruckende Unternehmensentwicklung über die letzten Jahrzehnte. „Am Anfang der Genossenschaft stand die Versorgung möglichst vieler Menschen mit frischem Obst und Gemüse im Fokus. Heute bestimmen Prozesse zur Sicherung einer nachhaltigen Landwirtschaft und eine konsequente Qualitätsorientierung unser Tun“, so Walter Schiefermüller, Obmann der OÖ Obst- und Gemüseverwertungsgenossenschaft und ergänzt: „Als Landwirt ist man traditionell eng mit der Natur verbunden. Ein gesunder Boden ist die wichtigste Grundlage für jeden Bauern. Nachhaltige Landwirtschaft war damals und ist heute einer der Grundpfeiler unseres Erfolgs bei efko.“ 

In der anschließenden Gesprächsrunde diskutierten Landeshauptmann Dr. Josef Pühringer, Generaldirektor der Raiffeisenlandesbank Oberösterreich Dr. Heinrich Schaller sowie der Abt des Zisterzienserstiftes Wilhering Dr. Reinhold Dessl die Bedeutung von efko für die Region sowie über die Grenzen hinaus und gratulierten zur Erfolgsgeschichte.

Der Showact „Drumatical Theatre“ rundete die Jubiläumsfeierlichkeiten ab. Verwöhnt wurden die Gäste von der Gastronomie Organisation mit Fingerfood-Köstlichkeiten wie Pulled-Pork auf efko-Cole Slaw und Mühlviertler Schafskäse im Kresse-Blütenmantel auf efko-Paprikasalat. Beim Buffet luden warme Schmankerl und süße Verführungen zum Zugreifen ein. Den gemütlichen Ausklang des Abends umrahmte musikalisch der „Bossa Club“.

  • Landeshauptmann Dr. Josef Pühringer, Generaldirektor der Raiffeisenlandesbank Oberösterreich Dr. Heinrich Schaller, efko Geschäftsführer Klaus Hraby, Vorstandsvorsitzender der VIVATIS Holding AG Mag. Gerald Hackl, Obmann Obst- und Gemüseverwertungsgenossenschaft Walter Schiefermüller
    uploads/pics/Bild_2_Vorstand_Vivatis_Hackl_GF_Hraby_LH_Puehringer_GD_Schaller_Obmann_Schiefermueller__2_.jpg
  • efko Geschäftsführer Klaus Hraby, Obmann Obst- und Gemüseverwertungsgenossenschaft Walter Schiefermüller, Bürgermeister Eferding Severin Mair, Bürgermeister Hinzenbach Wolfgang Kreinecker
    uploads/pics/Bild_3_GF_Hraby_Bmg_Mair_Bmg_Kreinecker_Obmann_Schiefermueller.jpg

efko Frischfrucht & Delikatessen GmbH

Hinzenbach 38, 4070 Eferding, Österreich
+43 (0) 7272 42 85-0

Details


< Zurück zur Übersicht